Kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Croûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Tomaten 
  • 3/8 Tomatensaft 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Tabasco 
  •     Zucker 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 1 Packung (195 g; Abtr.gew. 125 g)  Mozzarella Käse 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten kurz in kochendes Wasser geben und enthäuten. Tomaten mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren und durch ein Sieb streichen. Tomatenpüree, Tomatensaft und Zitronensaft verrühren.
2.
Mit Salz, Tabasco und Zucker abschmecken. Tomatensuppe kalt stellen. Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Brot toasten. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
3.
Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Toastbrot mit Basilikumblättern belegen. Etwas zum Garnieren zurückbehalten. Mozzarellascheiben auf das Basilikum legen und im vorgeheizten Backofen (E: Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) überbacken.
4.
Toastbrote in Dreiecke schneiden, mit Basilikumblättchen garnieren und mit Pfeffer bestreuen. Tomatensuppe in Teller füllen. Paprikawürfel und Lauchzwiebelringe darauf verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und mit Basilikum garnieren.
5.
Mozzarella-Toastecken dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved