Kalter Hund Schwarz-Weiß

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalter Hund Schwarz-Weiß Rezept

Zutaten

  • 400 Kokosfett 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 120 Back-Kakao 
  • 100 gehackte Mandeln 
  • 150 Butterkekse (30 Stück) 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  •     Alufolie und Fett 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
300 g Kokosfett in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Kakao hinzufügen und gut verrühren. Abgekühltes Fett unter ständigem Rühren nach und nach zufügen. Ca. 5 Esslöffel der Schokoladenmasse zum Verzieren kalt stellen. Mandeln unter die restliche Masse rühren. Eine Kastenform (ca. 25 x 10 cm; 1 1/4 Liter Inhalt) mit Alufolie auslegen und fetten. 3 Butterkekse nebeneinander auf den Boden legen und mit Schokoladenmasse bestreichen. Jeweils noch 5 Schichten Butterkekse und Schokoladenmasse abwechselnd darüber schichten. Ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad auflösen. Restliches Kokosfett erhitzen und vorsichtig in die Kuvertüre einrühren. Leicht abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen. Zurückbehaltene Schokoladenmasse über einem heißen Wasserbad erhitzen. Masse in einen Gefrierbeutel geben und die Spitze abschneiden. Kuchen damit verzieren. Ergibt ca. 14 Stücke
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 560 kcal
  • 2360 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved