Kanelbullar

Kanelbullar Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 ml  Milch 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 500 + etwas Mehl 
  • 50 + 5 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Messerspitze  gem. Kardamom 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 75 + 50 g weiche Butter 
  • 1   gehäufter TL Zimt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und auflösen. 500 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Kardamom, Ei und 75 g Butter in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zum glatten Hefeteig verkneten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch mal durchkneten. Zum Rechteck (ca. 20 x 50 cm) ausrollen. 50 g Butter schmelzen, davon 1 EL beiseitestellen. Teig mit der übrigen Butter bestreichen. 5 EL Zucker und Zimt mischen, davon ebenfalls 1 EL beiseitestellen.
4.
Übrigen Zimtzucker gleichmäßig auf den Teig streuen.
5.
Teig von der Längsseite her aufrollen und in 16 Scheiben (ca. 3 cm breit) schneiden. 5–6 Schnecken mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwas flacher (ca. 10 cm Ø) drücken.
6.
Ca. 20 Minuten gehen lassen. Übrige Schnecken auf wenig Mehl legen, flacher drücken und zugedeckt ebenfalls gehen lassen.
7.
Schnecken im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Sofort die heißen Schnecken mit etwas flüssiger Butter bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen.
8.
Übrige Schnecken ebenso backen. Kanelbullar schmecken lauwarm oder kalt.

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved