Kaninchen in Estragon-Senfsoße

Kaninchen in Estragon-Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Kaninchen 
  •     (1,5 kg) 
  • 3-4   Zwiebeln 
  • 40 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Estragon 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 500 Möhren 
  • 250 Champignons 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kaninchen in 8 -10 Portionsstücke teilen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, Kaninchenteile darin rundherum ca. 20 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelspalten zufügen und kurz mitbraten. Estragonblätter zufügen. Wein und 1/8 Liter Wasser nach und nach angießen. Kaninchen ca. 45 Minuten im geschlossenen Topf schmoren. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Champignons putzen und eventuell kleinschneiden. Im heißen Fett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Möhrenstücke im Bratfett andünsten. Brühe angießen und ca. 10 Minuten garen. Pilze zufügen und kurz mit erhitzen. Petersilie waschen, hacken und zum Gemüse geben. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Sahne an das Kaninchen gießen, Senf einrühren und im offenen Topf etwas einkochen lassen. Eventuell nachwürzen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3380 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved