Kaninchen in Zitronen- Rosmarinsoße

Kaninchen in Zitronen- Rosmarinsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (800 g) 
  •     Kaninchenteile 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 75 rote Linsen 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Zitronenscheibe 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kaninchenteile waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen. Kaninchen darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Mit Zitronensaft und Brühe ablöschen.
2.
Rosmarin waschen und hinzufügen. Zugedeckt ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Nach 30 Minuten Linsen und Zucker hinzufügen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in breite Streifen schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kaninchen geben.
3.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Zitronenpfeffer bestreuen und nach Belieben mit Zitronenscheibe garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved