Karamel-Äpfel mit Mandel-Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   säuerliche Äpfel (ca. 400 g)  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   + 1 EL Zucker  
  • 100 ml   Cidre (französischer Apfelwein) 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     einige Tropfen Bittermandel-Aroma  
  • 2 EL   Mandelstifte  
  •     Fett für die Förmchen 
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen. Die Kerngehäuse, z. B. mit einem Apfelausstecher, entfernen. Äpfel in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln
2.
2 EL Zucker in einer Pfanne ohne Fett karamelisieren lassen. Mit Cidre unter kräftigem Rühren ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Apfelscheiben darin zugedeckt ca. 2 Minuten dünsten
3.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 1 EL Zucker und Aroma zugeben. Mandeln unterheben
4.
Apfelscheiben mit Cidre-Karamel in 4 kleine gefettete Förmchen oder eine große Form füllen. Eiweiß darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 4-5 Minuten überbacken. Evtl. mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved