Karamell-Bonbons

Karamell-Bonbons Rezept

Zutaten

  • 500 Zucker 
  • 150 flüssiger Honig 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  •     Öl 
  • 50 Haselnusskerne 
  •     Alufolie 
  •     Cellophanpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucker, Honig und Sahne in einem großen Topf aufkochen und ca. 8 Minuten weiterkochen, bis der Karamell eine goldbraune Farbe erhält. Topf vom Herd nehmen. Mit einem Löffel etwas Karamell auf einen Teller tropfen lassen. Wird er nicht fest, weiterkochen lassen. Aus der Alufolie eine Schiene formen und in die Mitte eines Backblechs legen. Alufolie und Blech mit Öl bestreichen. Karamell daraufgießen und 20 Minuten abkühlen lassen. Rechtecke auf der Oberfläche einritzen und die Haselnüsse in die Hälfte der Rechtecke drücken. Masse 3 Stunden abkühlen lassen. Aluschiene entfernen. Ein Messer mit Öl bestreichen und die Masse in Rechtecke schneiden. Bonbons in Cellophanpapier wickeln. Ergibt ca. 90 Stück
2.
Geschenkanhänger: Räder
3.
Dose: Rosenbaum

Ernährungsinfo

  • 40 kcal
  • 170 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved