Karamell-Brotauflauf mit Zimtäpfeln

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Karamell-Brotauflauf mit Zimtäpfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Fett 
  • 100 + 200 g + 1 EL Zucker 
  • 1 (ca. 500 g)  Kastenweißbrot 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1⁄2 Milch 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 2   Äpfel (à ca. 150 g; z. B. Elstar) 
  • 1 TL  Zimt 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Eine ofenfeste Auflaufform gut fetten. 100 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Den Karamell sofort in die Form gießen, abkühlen lassen.
2.
Vom Brot rundherum die Rinde abschneiden. Das Brot in ca. 12 Scheiben schneiden und in ca. 3 Lagen in die Form legen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Zi­tro­ne heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben.
3.
Die Milch lauwarm erwärmen. 200 g Zucker, Vanillemark und Zitronenschale einrühren. Etwas abkühlen lassen. Vanillemilch und Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. Gleichmäßig über die Brotscheiben gießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Äpfel schälen, vierteln, ent­kernen und in feine Spalten schneiden. Auf dem Brot vertei­len. 1 EL Zucker und Zimt mischen und darüberstreuen.
5.
Brotauflauf im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und servieren. Dazu schmeckt Schokosoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved