Karamell-Mousse auf Himbeer-Püree

Aus kochen & genießen 16/2001
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 l   Milch  
  • 120 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Karamel-Geschmack"  
  • 1 Packung (250 g)  tiefgefrorene Himbeeren  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Minze zum Garnieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
4 Esslöffel Milch, 50 g Zucker und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver zugießen. Unter Rühren nochmals kurz aufkochen lassen.
2.
In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken (damit sich keine Haut bildet) und auskühlen lassen. Inzwischen Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen und einige schöne zum Verzieren beiseite legen.
3.
Restliche Himbeeren, 3 Esslöffel Zucker, Zitronensaft und 1-2 Esslöffel Wasser pürieren und durch ein Sieb streichen. Restlichen Zucker goldbraun karamellisieren. Mit Hilfe eines Löffels Karamell in Streifen über die Tellerränder geben.
4.
Himbeerpüree auf die Teller verteilen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Karamellpudding mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren und die Sahne unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und kühl stellen.
5.
Kurz vor dem Servieren auf jeden Teller 3-4 dicke Karamelltuffs spritzen. Mit Minze und restlichen Himbeeren verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 16/2001

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved