Karamellcroûtons mit heißen Kirschen und Vanillesoße

Aus LECKER 3/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver Vanille  
  • 6 EL   Zucker  
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen  
  • 3 EL   Haselnusskerne  
  • 3   Milchbrötchen  
  • 3 EL   Butter  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Vanillesoße von der Milch 3 EL Milch abnehmen. Mit der Hälfte Soßenpulver (ca. 3 gestrichene TL) und 2 EL Zucker glatt rühren. Rest Milch aufkochen und das angerührte Soßenpulver einrühren, mind.
2.
1 Minute köcheln. Abgedeckt kalt stellen.
3.
Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft in einem kleinen Topf auffangen. 2 EL Saft abnehmen, mit dem Rest Soßenpulver und 1 EL Zucker glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen, Soßenpulver einrühren und 1 Minute köcheln.
4.
Kirschen unterheben. Zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd warm halten.
5.
Für die Croûtons Haselnüsse grob hacken. Brötchen grob würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Brötchen darin rundherum knusprig braten. Nüsse kurz mitrösten. Alles mit 3 EL Zucker bestreuen, unter Wenden karamellisieren.
6.
Croûtons mit heißen Kirschen und Vanillesoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved