Karamellisierte Gemüseplatte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Möhren  
  •     Salz  
  • je 2   rote und gelbe Paprikaschoten  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 75 g   Champignons  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Zucker  
  • 100 ml   Weißwein-Essig  
  • 100 ml   Orangensaft (frisch gepresst  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Töpfchen   Basilikum  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     bunter Pfeffer  
  •     frische Kräuter und Orange zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und der Länge nach halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zuckerschoten, Champignons und Lauchzwiebeln putzen und waschen.
2.
Champignons blättrig schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Zucker in einer großen Pfanne goldbraun karamellisieren. Mit Essig und Orangensaft ablöschen. Die Hälfte des Knoblauchs und Lorbeer zufügen.
3.
Möhren und Paprika darin ca. 5 Minuten, Zuckerschoten und Lauchzwiebeln ca. 2 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons unterheben. Für den Dip Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken.
4.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter, Zwiebel, restlichen Knoblauch und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und buntem Pfeffer würzig abschmecken. Gemüse mit dem Dip anrichten. Mit Kräutern und Orange garnieren.
5.
Dazu schmeckt frisches Baguette-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved