Karamellisierte Pflaumen mit Orangen-Zabaione

0
(0) 0 Sterne von 5
Karamellisierte Pflaumen mit Orangen-Zabaione Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Pflaumen oder Zwetschen 
  • 2   unbehandelte Orangen 
  • 220 Zucker 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 2   kleine Zimtstangen 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Ei 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     Alufolie 
  •     Öl 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Orangen heiß abwaschen, trocken tupfen. Von 1 Orange 6 Scheiben abschneiden. 100 g Zucker unter Rühren in einem Topf karamellisieren lassen. Fett zufügen, Orangenscheiben kurz darin wenden und auf geölte Alufolie legen.
2.
Karamell mit 1/8 Liter heißem Wasser lösen, Zimt zufügen und aufkochen. Pflaumen ca. 5 Minuten im Karamellsud dünsten. Beiseite stellen. Für die Zabaione Schale der zweiten Orange abreiben, Saft auspressen.
3.
Eigelb, Ei und restlichen Zucker in einer Metallschüssel cremig rühren. 8 cl Orangensaft und die Orangenschale zufügen und auf einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Ins kalte Wasserbad setzen und kalt rühren.
4.
Pflaumen etwas abtropfen lassen und mit jeweils einer Orangenscheibe anrichten. Die Zabaione darüberfüllen und mit Zimt bestäuben. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved