Karibischer Bienenstich vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Karibischer Bienenstich vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Zartbitter-Schokolade 
  • 400 weiche Butter oder Margarine 
  • 350 Zucker 
  •     Salz 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 Schmand 
  • 450 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 200 Kokoschips 
  • 475 Schlagsahne 
  • 11 Blatt  Gelatine 
  • 400 ml  Multivitamin Buttermilch 
  • 5 EL  Limettensaft 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Mangospalten und Physalis 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. 250 g Fett, 200 g Zucker und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Schmand und Schokolade zufügen, verrühren. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Eine Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl bestäuben. Teig darin glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Inzwischen 150 g Fett und 150 g Zucker aufkochen. Kokoschips, bis auf 3 Esslöffel zum Verzieren, und 75 g Sahne zufügen, aufkochen, vom Herd nehmen. Nach ca. 20 Minuten Backzeit Fett-Kokosmasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Kuchen herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchenplatte in 2 Hälften schneiden, beide waagerecht halbieren. Böden auf 2 Tabletts oder Bretter legen. Gelatine einweichen. Buttermilch in eine Schüssel geben. 3 Esslöffel Limettensaft erwärmen, vom Herd nehmen. 8 Blatt Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Gelatine nach und nach unter Rühren zur Buttermilch geben. Ca. 30 Minuten kalt stellen, dabei gelegentlich umrühren. Inzwischen Mango abgießen, abtropfen und fein pürieren. 2 Esslöffel Limettensaft erwärmen, vom Herd nehmen. 3 Blatt Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Gelatine mit 2-3 Esslöffel Püree verrühren, dann ins restliche Püree rühren. Nicht kalt stellen! 400 g Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen, unter die fast gelierte Buttermilch rühren. Creme und Mangopüree abwechselnd auf den Boden streichen, Deckel vorsichtig darauflegen. Ca. 5 Stunden kalt stellen. Übrige Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Kuchen mit einem sehr scharfen Messer in Stücke schneiden. Mit Mangospalten und Physalis verziert servieren. Geröstete Kokoschips darüberstreuen
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved