Karotten-Kartoffel-Senf-Suppe mit Speck und Croûtons

Karotten-Kartoffel-Senf-Suppe mit Speck und Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Karotten 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1 EL  gelbe Senfsaat 
  • 1 EL  schwarze Senfsaat 
  • 1 EL  Kardamonsaat 
  • 1 EL  Tandorigewürzmischung 
  • 2   große Tomaten 
  • 750 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  gehäuft Senf, mittelscharf 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 100 Frischkäse 
  • 50 ml  Milch 
  • 200 geräucherter Bauchspeck 
  • 2   altbackene Brötchen 
  •     Ghee 
  •     gehackte Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. In einem großem Topf etwas Ghee auslassen und darin die Zwiebel glasig dünsten. Die Senfsaat, die Kardamonsaat und die Tandoriwürzmischung zufügen und anrösten lassen.
2.
Dann die Möhren zugeben und in den Gewürzen anschwenken.
3.
Mit der Brühe ablöschen. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in die Brühe geben. Ebenso mit den Tomaten verfahren. Das Ganze aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. Die Suppe langsam köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
4.
Den Ingwer schälen und klein hacken, zusammen mit dem Senf, dem Frischkäse und der Milch in die Suppe geben und gut verrühren. Mit einem Pürierstab die Suppe sämig pürieren und mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Senf abschmecken.
5.
Bei geschlossenem Deckel die Suppe auf kleinster Flamme warm halten.
6.
Den Speck klein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Ghee auslassen. Nach Belieben anrösten und knusprig braten. Aus der Pfanne auf Küchenkrepp geben und abtropfen lassen.
7.
Die Brötchen in kleine Croûtons schneiden. Reichlich Ghee in die Pfanne geben worin man vorher den Speck ausgelassen hatte und erhitzen. Der Speck sollte an das Fett einiges an Salz abgegeben haben. In dem heißen Fett die Croûtons kross braten und zu dem Speck geben und auch kurz abtropfen lassen.
8.
Mit Salz nach Belieben nachwürzen.
9.
Die Suppe in tiefen Tellern oder Suppenschüsseln anrichten. Den Speck, die Croûtons und die Petersilie darüberstreuen und heiß servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved