Karpfen in Biersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Karpfen in Biersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  küchenfert. Karpfen (vom Fischhändler längs halbieren lassen) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1 Bund Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6   Wacholderbeeren 
  • 1/2 TL  Pimentkörner 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 100 Soßenpfefferkuchen 
  • 1 (0,33 l)  Flasche Schwarz- oder Malzbier 
  • 1-2 EL  kalte Butter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Karpfen waschen, trockentupfen und in ca. 5 cm breite Tranchen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Suppengrün putzen, bzw. schälen und waschen. 2/3 in Stücke, Rest in feine Streifen schneiden
2.
Gut 2 l Salzwasser, grobes Suppengrün, Lorbeer, Wacholder, Piment und Pfefferkörner im weiten Topf aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Kuchen zerbröseln und in Bier einweichen
3.
Karpfen im Fond bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Vorsichtig herausheben und zugedeckt warm stellen. Kuchen samt Bier fein pürieren. Mit 400 ml Fischfond auffüllen, aufkochen, ca. 15 Minuten köcheln
4.
Gemüsestreifen in wenig kochendem Salzwasser 3-5 Minuten dünsten. Soße abschmecken, Butter darunter schlagen. Karpfenstücke mit Soße und Gemüsestreifen anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved