Karpfen Blau auf Julienne-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Karpfen Blau auf Julienne-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1   Zweig Estragon 
  • 5   schwarze Pfefferkörner 
  • 1/4 Weißwein-Essig 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1   küchenfertiger Karpfen 
  •     (ca. 1,5 kg) 
  •     Pfeffer 
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 400 Porree (Lauch) 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1/2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 1   großer Apfel 
  • 2 EL  geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 150 Crème 
  •     fraîche 
  • 30 Butter oder Margarine 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
1 Möhre schälen und waschen. Zwiebel schälen, mit Nelken spicken. Petersilie und Estragon waschen. 1 Zweig Petersilie zurückbehalten. Alles zusammen mit den Pfefferkörnern in einem großen Topf mit 2 Liter Wasser, 1/8 Liter Essig, Weißwein, Zitronensaft, 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker aufkochen.
2.
Sud 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dann durch ein Sieb gießen. Wieder in den Topf zurückgeben. Karpfen unter kaltem Wasser vorsichtig waschen und innen mit Salz und wenig Pfeffer würzen.
3.
In den Karpfenbauch eine umgekehrte Tasse stellen, so dass der Karpfen auf einer Platte aufgestellt werden kann. Restlichen Essig in einem kleinen Topf aufkochen und gleichmäßig über den Karpfen gießen, bis dieser blau ist.
4.
Karpfen vorsichtig in den Sud stellen und 20-25 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Kartoffeln schälen und waschen. Restliche Möhren schälen, Porree putzen und beides waschen. Brühe aufkochen.
5.
Kartoffeln darin 20 Minuten garen. Möhren und Porree in dünne Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser 5-10 Minuten garen. Sahne 1/2 Minute anschlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen und die Sahne steif schlagen.
6.
Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Orangensaft auspressen. Apfel schälen und ebenfalls fein reiben. Hälfte der Orangenschale, Apfel, 2 Esslöffel Meerrettich mit Crème fraiche verrühren.
7.
Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne unterheben, in eine Sauciere geben und mit restlicher Orangenschale garnieren. Karpfen vorsichtig aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und auf eine vorgewärmte Platte setzen.
8.
Gemüse und Bouillon-Kartoffeln um den Karpfen anrichten. Fettflöckchen auf dem Gemüse verteilen. Mit restlicher Petersilie garnieren und mit der Meerrettichsahne servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved