Kartoffel-Auflauf "Chili con carne"

Aus LECKER.de 1/2000
0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Auflauf "Chili con carne" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2   rote Chilischote oder etwas Chilipulver 
  • 500 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Öl, 2 ELTomatenmark 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 1-2 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 800 Kartoffeln 
  • 100 Gouda-Käse 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken. Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Hack in 1 EL heißem Öl krümelig braten. Mit Zwiebeln und Knoblauch weitere ca. 5 Minuten braten
2.
Tomatenmark einrühren. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit 1/8 l Wasser ablöschen. Aufkochen und die Brühe einrühren. Chili, Lorbeer und Tomaten zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren
3.
Bohnen abspülen und abtropfen. Kartoffeln schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Käse grob reiben. Bohnen ca. 5 Minuten vor Garzeitende zum Hack geben
4.
Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) mit 1 EL Öl fetten. Boden mit 1/3 Kartoffelscheiben auslegen. Hälfte Hack darauf verteilen, Hälfte Käse darüberstreuen. 1/3 Kartoffeln daraufschichten, Rest Hack darauf verteilen. Mit übrigen Kartoffeln abschließen, mit Rest Käse bestreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen
5.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 17 g Fett

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved