Kartoffel-Auflauf mit Käsekruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Auflauf mit Käsekruste Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 2   mittelgroße Stangen Porree  
  • 1-2 TL   Gemüsebrühe  
  • 300 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 4 EL (40 g)  Butter/Margarine  
  • 2   leicht gehäufte EL Mehl  
  • 1/4 l   Milch, 1 TL getr. Majoran  
  • 2 EL   körniger Senf, Pfeffer, Salz  
  •     Fett für die Form 
  • 50-75 g   Bergkäse (z. B. Comté) 
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und schälen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. In 3/8 l kochendem Wasser mit Brühe zugedeckt 5-6 Minuten dünsten. Abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Kasseler waschen, trockentupfen und würfeln
2.
1 EL Fett im Topf erhitzen. Kasseler darin rundum anbraten, herausnehmen. 3 EL Fett im Bratfett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Porreebrühe, Milch und Majoran einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Senf, Pfeffer und evtl. Salz würzen
3.
Kartoffeln, Porree und Kasseler in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm lang) füllen. Soße darüber gießen. Käse reiben, darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen, garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved