Kartoffel-Auflauf mit Landjäger

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Mehl  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 400 g   Landjäger oder andere luftgetrocknete Mettwurst  
  •     Fett für Form 
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in einen Topf mit Wasser geben, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. 3/4 Liter Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. 50 g Käse einrühren und schmelzen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Von der Herdplatte ziehen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen und in Scheiben schneiden. Landjäger in Scheiben schneiden. Kartoffeln und 3/4 der Landjäger mischen, in eine große (oder zwei kleinere) gefettete ofenfeste Form geben. Soße gleichmäßig darübergießen. Restlichen Landjäger darüberstreuen. Mit 50 g Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Majoran garniert servieren
2.
Bei 12 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved