Kartoffel-Basilikumwaffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Basilikumwaffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Magerquark 
  • 100 Mehl 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Schmand 
  • 150 saure Sahne 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 3   Tomaten 
  • 2 Bund  Rauke-Salat 
  • 2 EL  Essig 
  • 2 EL  Öl 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken (oder mit einer Gabel fein zerdrücken) und abkühlen lassen. Zimmerwarmes Fett und Eier cremig rühren. Quark, Mehl, Kartoffeln und 1/2 Teelöffel Salz unter die Fett-Schaummasse rühren. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Waffeleisen erhitzen und mit Öl ausstreichen. Je einige Basilikumblättchen auf das Waffeleisen legen, 1 gut gehäuften Esslöffel Teig daraufgeben und goldbraun abbacken. Zugedeckt warm stellen. Restlichen Teig ebenso abbacken. Ergibt 10-12 Waffeln. Tomatenmark, Schmand und saure Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. In einem kleinen Schälchen anrichten und mit Paprika bestäuben. Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch würfeln. Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Warme Waffeln, Tomatencreme und Rauke-Salat mit den Tomatenwürfeln anrichten. Marinade über den Salat träufeln. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved