Kartoffel-Bohnen-Chili

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Bohnen-Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Schweinegulasch 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1 EL (20 g)  Butterschmalz 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 2-3   kleine getrocknete Chilischoten oder Chilipulver 
  •     Salz 
  • 500 grüne Bohnen (z. B. Brechbohnen) 
  • 375 Kartoffeln 
  • 150 Cabanossi 
  • 250 ml  Chili-Tomaten-Sauce 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  saure Sahne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch evtl. etwas kleiner schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten und Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Zwiebel und Chili mit anrösten. Mit Salz würzen. Unter Rühren gut 1/2-3/8 l Wasser angießen und aufkochen. Alles ca. 20 Minuten schmoren
2.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Zum Fleisch geben und weitere ca. 10 Minuten schmoren
3.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zum Fleisch geben und alles weitere ca
4.
15 Minuten garen. Wurst in Scheiben schneiden und zum Schluß zufügen. Chili-Sauce einrühren und beides erhitzen. Nochmals abschmecken
5.
Petersilie waschen und hacken. Kurz vor dem Servieren die saure Sahne als Klecks auf das Chili geben. Mit Petersilie bestreuen
6.
Getränk: Rotwein oder Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved