Kartoffel-Bohnen-Salat mit Pfeffer-Brie

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 200 g   grüne Bohnen  
  •     Salz  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 30 g   geräucherter, durchwachsener Speck  
  • 50 ml   Weißwein-Essig  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Packung (100 g)  Weichkäse mit grünem Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Speck fein würfeln, in einem kleinen Topf knusprig auslassen und herausnehmen. Essig im Fettspeck aufkochen. Zwiebelringe darin ca. 1 Minute dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl unterrühren und noch heiß über die Kartoffeln gießen. Bohnen und Speck untermischen. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und über den Salat streuen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken. Käse in kleine Stücke schneiden. Vorsichtig unter den Salat heben und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved