Kartoffel-Brunnenkresse-Salat

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Brunnenkresse-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 4–5 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1/2 TL  klare Brühe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1/2 Bund (ca. 200 g)  Brunnenkresse 
  • 2   Rumpsteaks (à 180–200 g) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1–2 EL  Kürbiskernöl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 200 ml Wasser, Essig, etwas Salz, Pfeffer und Brühe aufkochen. Olivenöl und Lauchzwiebeln unterrühren. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der Marinade mischen.
3.
Ca. 1 Stunde ziehen lassen.
4.
Gurke und Radieschen putzen, waschen. Gurke halbieren und in Scheiben, Radieschen in Spalten schneiden. Stiele der Brunnenkresse großzügig abschneiden. Brunnenkresse verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
5.
Steaks trocken tupfen, Fettrand mehrmals einschneiden. Im heißen Butterschmalz von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen.
6.
Radieschen, Gurke und Brun­nenkresse unter den Kartoffelsalat mischen. Nochmals abschmecken. Salat anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln. Steaks in Scheiben schneiden und daraufsetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved