Kartoffel à Cordon bleu

Kartoffel à Cordon bleu Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   große Kartoffel (ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 50 Salatgurke 
  • 80 Quark (Magerstufe) 
  • 2 EL (à 10 g)  fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Scheibe (ca. 30 g)  gekochter Schinken 
  • 30 Emmentaler-Käse 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 TL  Schnittlauchröllchen 
  • 1   Salatblatt und Schnittlauch zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffel in Salzwasser ca. 30 Minuten garen. In der Zwischenzeit Gurke waschen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Quark und Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gurkenscheiben unterheben.
2.
Kartoffel kalt abschrecken, schälen und längs halbieren. Schinken vierteln. Die Hälfte des Käses in Stücke schneiden. Restlichen Käse grob reiben. Eine Kartoffelhälfte mit Schinken und Käsestücken belegen.
3.
Die andere Hälfte mit dem geriebenen Käse bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nebeneinanderlegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
4.
Die nur mit Käse überbackene Kartoffelhälfte als Deckel auf die andere Kartoffelhälfte setzen und mit Cayennepfeffer bestreuen. Kartoffel und Quark auf einem Teller anrichten. Quark mit Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit einem Salatblatt und Schnittlauch garniert servieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved