Kartoffel-Doradentatar-Salat aus dem Glas

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   festkochende Kartoffeln  
  • 6 Stiel(e)   Minze  
  • 200 g   Doradenfilets ohne Haut  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   Limette  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln ca. 25 Minuten in kochendem Wasser garen. Abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und abkühlen lassen. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, klein schneiden
2.
Doradenfilet waschen, trocken tupfen, evtl. Gräten entfernen. Fisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffel-, Fisch- und Zwiebelwürfel mit Minze vermengen
3.
Limette halbieren, Saft auspressen. 1–2 EL Saft und Öl zum Salat geben, gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Minzeblättchen garnieren
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved