Kartoffel-Fisch-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Fisch-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Fischfond oder 800 ml Gemüsebrühe 
  • 600 Lengfischfilet 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  geriebener Meerrettich 
  • 1 EL  Kapern 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Zwiebel darin andünsten.
2.
Kartoffeln und Möhren zufügen, kurz andünsten. Gemüse mit Mehl bestäuben und kurz mit andünsten. Fond unter Rühren angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Fisch waschen, trocken tupfen und in mittelgroße Würfel schneiden.
3.
Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dill waschen, Fähnchen abzupfen und fein schneiden. Sahne zum Gemüse geben. Meerrettich einrühren. Aufkochen. Fischwürfel, Kapern und Dill zugeben und bei mittlerer Hitze darin ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Evtl. nochmals abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved