Kartoffel-Gemüse-Eintopf mit Brätbällchen

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 2 Bund   Suppengrün  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1,5 l   Gemüsebrühe  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   ungebrühte feine Bratwurst  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen. Möhren in Scheiben, Porree in Ringe, Sellerie und Petersilienwurzel in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden
2.
Brühe aufkochen und Kartoffeln, Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel darin ca. 15 Minuten garen
3.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale mit einem Zestenreißer dünn abschälen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 4 EL Brühe abnehmen. Petersilie, Zitronenschale, Brühe und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Porree ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben. Brät als Klößchen aus der Haut direkt in die Suppe drücken. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Suppe anrichten und Gremolata dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved