Kartoffel-Gnocchi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kartoffelteigrolle für Pfannen-Plätzchen (500 g; gibt es im Kühlregal)  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • je 1   Stiel Oregano, Salbei, Dill und Petersilie  
  • 2 EL   Röstzwiebeln  
  • 60 g   geriebener Käse (z. B. Pizzakäse) 
  • 4   Tomaten  
  • einige Blätter   Kopfsalat  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 EL   Öl  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Teigrolle längs vierteln und in Stücke schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Teigstücke darin 2-3 Minuten braten. Inzwischen Kräuter waschen und grob hacken. Röstzwiebeln, Kräuter und Käse auf den Kartoffel-Gnocchi verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 3-4 Minuten überbacken. Für den Salat Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Salatblätter waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunter schlagen. Vinaigrette mit Tomaten, Salat und Zwiebel vermengen. Alles mit frischem Kräutersträußchen garnieren. Salat zu den Kartoffel-Gnocchi servieren
2.
Zubereitungszeit 15-20 Minuten. Foto:Maass
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved