Kartoffel-Gnocchi in Tomatensoße mit Ricotta und Basilikum

Kartoffel-Gnocchi in Tomatensoße mit Ricotta und Basilikum Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 10 (850 ml)  reife Tomaten oder 1 Dose geschälte Tomaten (0,8-1 kg) 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 Bund  oder Topf frischer Basilikum 
  • 150 Ricotta Käse 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Tomaten darin 5 Minuten köcheln (schmelzen) lassen.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen. Kartoffeln unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Warme Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl und Ei zufügen, kurz unterkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Aus dem Teig Rollen von ca. 1,5 cm Ø formen, in kleine Stücke schneiden und mit bemehlten Händen zu Kugeln formen. Mit einer Gabel flach drücken. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen und die Gnocchi in 2-3 Portionen darin gar ziehen lassen.
4.
Wenn die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Fertige Gnocchi in der Tomatensoße erwärmen. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden.
5.
Ricotta grob reiben und, bis auf etwas zum Bestreuen, unter die Gnocchi heben. Mit restlichem Ricotta und reichlich Basilikum bestreuen. Mit übrigem Basilikum garniert sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved