Kartoffel-Käserösti mit pochierten Eiern

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Käserösti mit pochierten Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroßer Kopfsalat (ca. 150 g) 
  • 500 Kartoffeln 
  • 100 Goudakäse 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie, Rosmarin und Thymian 
  • 5   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 5 EL  Essig 
  • 6   Kirschtomaten 
  • 1 TL  Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kopfsalat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und waschen. Käse grob reiben. Petersilie, Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen und abzupfen.
2.
Kartoffeln grob reiben. 1 Ei, Käse und Kräutern zufügen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffelmasse in 4 Portionen hineingeben, rund formen und ca. 8 Minuten unter mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.
3.
Inzwischen ca. 2 Liter Wasser mit 3 Esslöffel Essig aufkochen. Restliche Eier aufschlagen, nacheinander in das siedende Essigwasser gleiten lassen und ca. 4 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Kirschtomaten waschen, putzen und halbieren.
4.
Übrigen Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Restliches Öl darunter schlagen. Kopfsalat und Kirschtomaten mit der Vinaigrette beträufeln und vermengen. Je 2 Rösti mit 2 pochierten Eiern und Salat auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved