Kartoffel-Knoblauch-Suppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Knoblauch-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 4-5   Knoblauchzehen 
  • 1,75 kg  Kartoffeln 
  • 5 EL  Öl 
  • 2,5 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   Cabanossi (à ca. 250 g) 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln gründlich waschen, schälen, nochmals waschen und in Würfel schneiden. 3 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln darin unter Wenden anbraten, mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen und 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
2.
Inzwischen Wurst in schräge Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Wurstscheiben kurz darin unter Wenden anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratfett mit Sahne ablöschen, kurz aufkochen und etwas einkochen lassen.
3.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Eine Schaumkelle Kartoffelwürfel aus der Brühe nehmen. Restlichen Kartoffeln mit einem Pürierstab in der Brühe pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Wurst zufügen. Suppe in Schälchen mit je einem Klecks Sahne, einigen Kartoffelwürfeln und mit Schnittlauch bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved