Kartoffel-Kräuter-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Kräuter-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Stiel(e)  Kerbel 
  • 4 Stiel(e)  Petersile 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2   geschälte Knoblauchzehe 
  • 1,3 kg  Kartoffeln 
  • 250 ml  fettreduzierte Sahne zum Kochen (7% Fett) 
  • 250 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 fettreduzierter Goudakäse (17 % Fett) 
  • 2 (ca. 300 g)  Römersalatherzen 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 1 (100 g)  Möhre 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 Messerspitze  mittelscharfer Senf 
  • 3 EL  Öl 
  •     Zucker 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen von Kerbel und Petersilie fein hacken. Schnittlauch, bis auf 8 Halme, in kleine Ringe schneiden. Auflaufform mit der halben Knoblauchzehe einreiben und fetten.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln, Sahne, Milch und 3/4 der Kräuter in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Kartoffel gleichmäßig in der Form verteilen.
3.
Käse reiben. Kräuter-Sahne über die Kartoffeln gießen und mit Käse bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Inzwischen Salat putzen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
4.
Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Möhre schälen, waschen und raspeln. 4 Schnittlauchhalme in dünne Ringe schneiden. Kurz bevor der Gratin fertig ist, Essig, Senf und Schnittlauch verrühren, Öl darunterschlagen.
5.
Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Gratin mit gehackten Kräutern bestreuen, mit 4 Schnittlauchhalmen garnieren und dann in Stücke schneiden. Salat und Vinaigrette vermengen. Gratin und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved