close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kartoffel-Kräuter-Terrine

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 75 g   Pinienkerne  
  • 25 g   Parmesankäse  
  • 100 g   Schafskäse  
  • 35 g   Butter  
  • 3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in ca. 25 Minuten gar kochen. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Parmesan reiben. Schafskäse zerbröseln. Butter würfeln und zusammen mit beiden Käsesorten mit einer Gabel vermengen. Thymian- und Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Eine kleine Form mit Frischhaltefolie auskleiden. Auf den Boden der Form die Hälfte der gerösteten Pinienkerne und etwas Kräuter verteilen. Restliche Pinienkerne grob hacken. Kartoffel abgießen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln in eine Rührschüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Gehackte Pinienkerne, übrige Kräuter und die Käsemischung zur Kartoffelmasse geben und ebenfalls unterstampfen. Masse in die mit Pinienkernen und Kräutern ausgelegte Form füllen und glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Gekühlte Masse stürzen und in 12 Stücke schneiden. Je 3 Stücke auf einem Teller anrichten. Mit Kräutern garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved