Kartoffel-Lachs-Gratin mit Dillsahne

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Dill  
  • 4   Lachstranchen (à ca. 150 g) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Salz  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  •     Pfeffer  
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

55 Minuten
ganz einfach
1.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen. Dill und Sahne verrühren. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Knoblauchzehe halbieren
2.
Ein tiefes Backblech (ca. 40 x 26 cm) mit der Knoblauchzehe ausreiben und ausfetten. Kartoffelscheiben im Blech einschichten. Dabei schichtweise mit Salz und Muskat würzen. Sahne gleichmäßig über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten garen
3.
Tomaten waschen und halbieren. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, nach ca. 20 Minuten Lachs und Tomaten auf den Kartoffeln verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved