Kartoffel-Lachsgratin mit Rahm-Pfifferlingen

Kartoffel-Lachsgratin mit Rahm-Pfifferlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 Lachsfilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 400 Pfifferlinge 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/8 Gemüsebrühe 
  •     Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Schuppenförmig in eine weite Auflaufform schichten. 150 g Sahne mit Salz und Pfeffer würzen, über die Kartoffeln träufeln.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) zunächst ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Lachs waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Pfifferlinge putzen, sorgfältig waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebel darin andünsten. Pfifferlinge zufügen, 3 Minuten bei starker Hitze braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben. Mit 100 g Sahne und Brühe ablöschen. Unter Rühren kurz aufkochen, Thymian unterrühren. Lachs auf den Kartoffelgratin legen. Pfifferlingsrahm darauf verteilen.
5.
Weitere 25 Minuten im Backofen bei gleicher Temperatur zu Ende garen. Mit frischem Thymian garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved