Kartoffel-Linsen-Curry

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch)  
  • 1 kg   vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  • 400 g   Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  •     Curry  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 TL   Gemüsebrühe  
  • 100 g   rote Linsen  
  • 3-4 EL   gesalzene Erdnüsse  
  •     Cayennepfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen. Kartoffeln in Stücke, Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln
2.
Öl im Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Kartoffeln, Möhren und Porree ca. 5 Minuten mitdünsten. 2-3 TL Curry darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3/4 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln
3.
Linsen zum Gemüse geben und alles weitere ca. 8 Minuten garen. Evtl. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Das Kartoffel-Curry abschmecken und mit Erdnüssen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved