Kartoffel-Möhren-Gratin

Aus kochen & genießen 11/2012
Kartoffel-Möhren-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mittelgroße Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 500 Möhren 
  • 1⁄2 TL  Brühe 
  • 2 EL  + etwas Butter 
  • 2 EL  Mehl • 400 ml Milch 
  • 6–8 Stiel(e)  Kerbel 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 100 Gouda (Stück) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, längs halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. In 1⁄4 l kochendem Wasser mit Zugabe der Brühe ca. 5 Minuten dünsten.
2.
Abgießen und das Garwasser dabei auffangen.
3.
2 EL Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Garwasser und Milch einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Kerbel waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren in eine gefettete Auflaufform schichten. Kerbel darüberstreuen. Kartoffeln abgießen und mit der glatten Seite nach unten auf die Möhren legen.
5.
Lauchzwiebeln hinzugeben. Soße darübergießen. Käse raspeln und über die Kartoffeln streuen.
6.
Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun überbacken. Mit Rest Kerbel garnieren.

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved