Kartoffel-Palatschinken mit Hack

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer, Muskat  
  • 150 g   Mehl  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 250 g   kleine Champignons  
  • 1   Zwiebel, 2 Tomaten  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 8-10 EL   Mineralwasser mit Kohlensäure  
  • 1/8 l   Gemüse- od. Tomatensaft  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und abdampfen lassen
2.
Mehl, Eier, Milch und 2 EL Öl gut verrühren. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse dazudrücken und alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen
3.
Pilze putzen, waschen und halbieren. Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, evtl. entkernen und würfeln. 2 EL Öl erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Hack zufügen und ca. 5 Minuten braten. Zwiebel mit andünsten. Tomatenmark und Tomaten unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken
4.
Mineralwasser in den Teig rühren. 2 EL Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander ca. 6 Pfannkuchen backen
5.
Pfannkuchen mit Hack, bis auf 4 EL, füllen. Aufrollen und in eine Auflaufform legen. Rest Hackmasse und Saft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Pfannkuchen verteilen. Crème fraîche darüber klecksen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken. Mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved