Kartoffel-Paprika-Salat mit gekochtem Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Paprika-Salat mit gekochtem Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 600 rote Paprikaschoten 
  • 1 Bund  glatte Petersilie und Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 (à 50 g)  große Scheiben gekochter Schinken 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Kräuter waschen und trocken tupfen. Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt, Milch und Knoblauch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Kräuter unterrühren. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und schälen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Lauchzwiebeln und Paprika mischen. Salat auf einer großen Platte anrichten. Schinkenscheiben zu Röllchen aufrollen und mit auf der Platte anrichten. Etwas Kräuter-Joghurtsoße daraufgeben und mit restlicher Petersilie garnieren. Übrige Joghurtsoße extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved