Kartoffel-Pfanne mit Wurstbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   neue Kartoffeln  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1-2   feine ungebrühte Kalbsbratwürste (à ca. 100 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 200 g   kleine Champignons  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 3-4 Stiel(e)   Thymian  
  • 2-3 EL (75 g)  Crème fraîche  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und halbieren oder in grobe Stücke schneiden
2.
Speck in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne knusprig auslassen. Brätmasse direkt aus der Haut als Klößchen ins heiße Speckfett drücken und unter Wenden goldbraun braten. Herausnehmen
3.
Öl zum Bratfett geben und erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden knusprig anbraten. Dann bei mittlerer Hitze zugedeckt weitere ca. 15 Minuten braten. Herausnehmen
4.
Lauchzwiebeln und Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen und evtl. halbieren. Alles ins heiße Bratfett geben und ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
5.
Kartoffeln, Klößchen und Speck zum Gemüse geben. Alles gut mischen und nochmals kurz durchschmoren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Thymian waschen, hacken. Crème fraîche als dicken Klecks darauf geben und mit Thymian bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved