Kartoffel-Salat mit Chili-Garnelen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1 kg   Süßkartoffeln  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 11 EL   Öl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 10 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (150 g)  Apfel  
  • 1   rote Chilischote  
  • 600 g   küchenfertige Garnelen; ohne Kopf und Schale  
  • 100 g   Frühstücksspeck (Bacon) 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln und Süßkartoffeln waschen. Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Süßkartoffeln je nach Größe 10–15 Minuten garen. Beide Kartoffelsorten abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Auskühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Brühe zugießen, einmal aufkochen und vom Herd ziehen. 4 EL Essig unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit den Lauchzwiebeln in eine Schüssel geben. Mit der heißen Brühmarinade begießen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Apfel waschen, vierteln und entkernen, fein reiben. Mit 6 EL Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 EL Öl unterschlagen, noch einmal abschmecken. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Garnelen im Bratfett unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Chili zufügen und kurz mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bacon zerbröseln. Kartoffelsalat mit Garnelen und Speck anrichten. Mit der Apfelvinaigrette beträufeln. Restliche Vinaigrette dazu reichen
4.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved