Kartoffel-Sauerkraut-Quiche

2
(1) 2 Sterne von 5
Kartoffel-Sauerkraut-Quiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 75 Butterkäse 
  • 30 Butter 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 100 Crème fraîche 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen. Öl erhitzen. Sauerkraut und Zwiebel darin andünsten. 1/8 Liter Wasser angießen, Brühe einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Ca. 10 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, schälen. Die Hälfte der Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Übrige Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eine Pieform (ca. 26 cm Ø) fetten. Kartoffelpüree darin glatt streichen. Sauerkraut darauf verteilen, mit Kartoffelscheiben belegen. Käse reiben, über die Kartoffeln streuen. Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Quiche mit einem Klecks Crème fraîche und Schnittlauch bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved