Kartoffel-Schmarrn mit Tomatensoße

Kartoffel-Schmarrn mit Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (250 g)  stückige Tomaten mit Kräutern 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • einige Stiel(e)  Oregano 
  • 100 Champignons 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1 Packung  Kartoffel-Schmarrn mit Kräutern und Röstzwiebeln 
  • 1/4 Milch 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     Kirschtomaten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides im heißen Öl andünsten. Tomatenstückchen angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Oregano waschen, trocken tupfen und Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Champignons waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf eine in Ringe schneiden. Pulver für Kartoffel-Schmarrn und Milch verrühren und 2 Minuten ausquellen lassen. Speck in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Champignons und Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Kartoffel-Schmarrn-Teig daraufgeben und gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer Hitze goldbraun backen, wenden und mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen. Kurz weiterbraten. Tomatensoße zum Schmarrn reichen. Schmarrn mit Oregano, übriger Lauchzwiebel und Kirschtomaten garnieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved