Kartoffel-Sellerie-Püree

Kartoffel-Sellerie-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 800 Sellerieknolle 
  •     Salz 
  • 600 Schweinefilet 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 Pfifferlinge 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 4 EL  Calvados 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 100 Butter 
  •     Thymian 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Filet waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Filet darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Pfifferlinge sorgfältig säubern und waschen.
3.
Thymian waschen, Blättchen von den Stielen streifen. Filet in Alufolie schlagen, ruhen lassen. Einen weiteren Esslöffel Öl ins Bratfett geben. Zwiebel darin kurz anbraten. Pfifferlinge zufügen, ca. 5 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Calvados und Sahne ablöschen, Thymian zufügen, kurz aufkochen lassen. Soßenbinder einstreuen, erneut aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse abgießen und ausdämpfen lassen.
5.
Butter zufügen und fein musen oder pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet in Scheiben schneiden. Den in der Folie entstandene Bratensatz mit in die Pilzsoße rühren. Filet, Pilzsoße und Püree mit Thymian garniert auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved