Kartoffel-Sellerie-Suppe mit Kasseler

Kartoffel-Sellerie-Suppe mit Kasseler  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 400 Knollensellerie 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1   kleine Stange Porree 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4-5 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen. Mit gut 1 l Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln
2.
Kartoffeln, Sellerie, Möhre und Porree schälen bzw. putzen und waschen. Kartoffeln und Sellerie grob, Möhre fein würfeln. Porree in feine Ringe schneiden
3.
Kartoffeln und Sellerie nach ca. 20 Minuten zum Kasseler geben, mitgaren. Möhre und Porree in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten
4.
Fleisch herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Kartoffeln und Sellerie in der Brühe fein zerstampfen oder kurz pürieren. Suppe abschmecken. Fleisch vom Knochen lösen und klein würfeln. Mit Möhre und Porree in der Suppe erhitzen. Petersilie waschen, fein hacken und darüber streuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved