Kartoffel-Specksoße zu Wirsing & Bratwurst

Kartoffel-Specksoße zu Wirsing & Bratwurst  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wirsing (ca. 1 kg) 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Öl 
  • 8-10   kleine oder 4 große 
  •     Bratwürste 
  • 40 geräucherter 
  •     durchwachsener Speck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 TL  Butter/Margarine 
  • 4-5 EL  Essig, 100 ml Milch 
  • 40-50 Kartoffelpüreepulver 
  •     oder -flocken 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  •     Petersilie z. Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gut 1/2 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Wirsing darin zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Abtropfen lassen, das Gemüsewasser auffangen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Würste darin rundherum ca. 8 Minuten braten
3.
Speck würfeln und knusprig auslassen. 2/3 Speck herausnehmen. Wirsing zum übrigen Speck geben und ca. 5 Minuten bräunen
4.
Zwiebel schälen, hacken. Im heißen Fett andünsten. Mit Essig ablöschen, kurz aufkochen. Mit Gemüsewasser und Milch ablöschen und aufkochen. Vom Herd ziehen und Püree einrühren
5.
Schnittlauch waschen, fein schneiden. Mit beiseite gelegtem Speck unter die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu: Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved