Kartoffel-Spinat-Auflauf „Restlos glücklich“

Aus LECKER 3/2019
4.4
(10) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 150 g   magere Schinkenwürfel  
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   TK-Blattspinat  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 2 EL   Butter  
  • 2 EL   Mehl  
  • 500 ml   Milch  
  • 200 g   Kräuterschmelzkäse  
  • 100 g   Gouda (Stück) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen und würfeln. Schinken in einer Pfanne ohne Fett anbraten, he­rausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Gefrorenen Spinat und 5 EL Wasser zufügen und zugedeckt ca. 8 Minuten auftauen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abtropfen lassen.
2.
Butter erhitzen und Mehl darin hell anschwitzen. Milch und Schmelzkäse einrühren und unter Rühren aufkochen. Hälfte Schinkenwürfel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln und Spinat in 4 kleine oder 1 große Auflaufform geben. Soße darübergießen, Käse darüberreiben. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Mit Rest Schinken bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 770 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved