Kartoffel-Taschen im Gemüsebett

5
(1) 5 Sterne von 5
Kartoffel-Taschen im Gemüsebett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln (mehlig kochend) Salz, weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 75-100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 250 Champignons 
  • 200 + etwas Mehl 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 100 Schlagsahne oder Milch 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen. Die Hälfte zugedeckt beiseite stellen. Rest in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, durchpressen und abkühlen lassen
2.
Petersilie waschen, hacken. Speck fein würfeln, knusprig braten. Hälfte Speck herausnehmen, mit Frischkäse und Petersilie verrühren. Evtl. würzen. Porree und Pilze putzen, waschen. Porree in Ringe schneiden, Pilze vierteln
3.
Durchgepresste Kartoffeln, 200 g Mehl, 1 Ei und 1 TL Salz mischen und glatt verkneten. In 14-16 Stücke teilen. Auf wenig Mehl flach drücken (ca. 10 x 10 cm). Je ca. 1 TL Käsemasse auf eine Teighälfte geben, andere Hälfte über die Füllung schlagen, Ränder fest zusammendrücken. Die Taschen in Mehl wenden
4.
Rest Kartoffeln grob reiben, gut ausdrücken. 1 Ei verquirlen, Kartoffeltaschen damit einstreichen. In den Raspeln wenden, andrücken. Portionsweise in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 5-7 Minuten braten
5.
Rest Speck wieder erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Porree kurz mitbraten. 300 ml Wasser und Sahne angießen, aufkochen. Brühe einrühren und mit Soßenbinder binden, abschmecken. Alles anrichten und evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved