Kartoffel-Thunfisch-Omelett

Kartoffel-Thunfisch-Omelett Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 geschälte Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel 
  • 200 geputzte Paprikaschote 
  • 1 Dose(n) (80 g)  Thunfisch (im eigenen Saft) 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und grob würfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten kochen. Zwiebel fein würfeln. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und grob zerpflücken
2.
Kartoffeln gut abtropfen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel und Paprika darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen
3.
Ei, 3 EL Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen. Petersilie waschen, hacken und darunter rühren. Thunfisch zu den Kartoffeln geben. Ei darüber gießen und bei mittlerer Hitze evtl. zugedeckt ca. 8 Minuten stocken lassen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved