Kartoffel-Thymianklöße auf Rotkohl

Kartoffel-Thymianklöße auf Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 850 g)  Kopf Rotkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 5   Gewürznelken 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 100 ml  Rotweinessig 
  • 4 EL  Butter oder Margarine 
  • einige Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 4 EL  Vollkorn-Grieß 
  •     Lorbeerblätter und Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Inzwischen Rotkohl putzen und vierteln. Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. Kohl waschen, gut abtropfen lassen.
2.
Eine Zwiebel schälen, halbieren, ebenfalls in Streifen schneiden. Schmalz erhitzen. Zwiebel und Rotkohl darin unter Wenden zehn Minuten andünsten. Mit Salz, Pfefferkörnern, Nelken, Lorbeer und Wacholder würzen.
3.
Essig und 200 Milliliter Wasser zufügen. Zugedeckt 30 Minuten schmoren. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restliche Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Esslöffel heißem Fett glasig dünsten.
4.
Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Eier trennen. Kartoffeln, Eigelb und Stärke verkneten. Zwiebelwürfel und Thymian zufügen. Mit Salz würzen. Acht große Klöße aus der Kartoffelmasse formen. Klöße zuerst im Eiweiß, dann im Grieß wenden.
5.
Restliches Fett erhitzen, Klöße darin rundherum goldbraun braten. Rotkohl und Klöße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Lorbeer und Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved